purchase an Austrian Shelfcompany


Treuhandvertrag

Warum wird der Treuhandvertrag beim Notar unterzeichnet?

Der Treuhandvertrag für Geschäftsanteile an einer österreichischen GmbH funktioniert wie eine „Call/Put-Option“. Da die Abtretung von Geschäftsanteilen an einer österreichischen Vorratsgesellschaft Notariatsaktpflichtig ist, muss auch der Treuhandvertrag, der wie ein „Anbot zur Abtretung von Anteilen“ verfasst ist, vom Notar errichtet werden.

This post is also available in: ENG RU